Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung

(Viktor Dulger Institut) DZM e.V.
Durch Musik heilen - durch Forschung verstehen - eine gesunde Verbindung

"Musik und Emotionen" - Matinee zum 13. Internationalen Enjoy Jazz Festival

Bis zum letzten Sitzplatz war der große Konzertraum von SAS Haus 7 zur Matinee "Musik und Emotionen" am 06.11.2011 besetzt.
 Warum bekommen wir Gänsehaut, wenn wir Musik hören?
 Die Antwort auf diese Frage war das "Reiseziel" der Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen Enjoy Jazz Festivals. Während das Jazz-Ensemble von Christoph Wünsch, Würzburg, die Gäste in Gefühlsbäder tauchte, erklärte Prof. Bolay den faszinierten Zuhörern, was sich jeweils gerade in ihrem "Kopf und Bauch" aus neuropsychologischer Sicht ereignet.

"Musik und Emotionen" - Matinee zum 13. Internationalen Enjoy Jazz Festival
"Musik und Emotionen" - Matinee zum 13. Internationalen Enjoy Jazz Festival
"Musik und Emotionen" - Matinee zum 13. Internationalen Enjoy Jazz Festival

55. Österreichischer HNO-Kongress

In den prunkvollen Hallen der Wiener Hofburg fand vom 14. - 17. September 2011 der 55. Österreichische HNO-Kongress statt. Der Kongress stand in diesem Jahr unter dem Motto "Innovation und Interdisziplinarität". Im Namen des DZM reisten die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Miriam Grapp und Elisabeth Hutter nach Wien. Mit dem Vortrag "Musiktherapie zur Behandlung von chronischem Tinnitus - Überprüfung der Langzeitwirkung des Heidelberger Modells" präsentierte Miriam Grapp einem internationalen HNO-Publikum die jüngsten Forschungsergebnisse des DZM.

 

Abstract HNO Kongress 2011

Österreicher HNO Kongress mit dem DZM
Österreicher HNO Kongress mit dem DZM
Österreicher HNO Kongress mit dem DZM

Feierliche Preisverleihung des Aspirin Sozialpreises am 12. Mai 2011 in Berlin

Das Projekt des DZM "Dem Piepsen auf der Spur - musiktherapeutische Behandlungsmöglichkeiten bei chronischem Tinnitus" wurde im März in Frankfurt als einziges Projekt aus Baden-Württemberg für die Finalrunde ausgewählt. Bei der Preisverleihung in Berlin erhielt das DZM Gelegenheit, sein Projekt vor rund 100 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medizin auf einem "Marktplatz der sozialen Ideen" zu präsentieren.


"Scultetus-Forum" am Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Akademisches Krankenhaus der Universität Ulm
in Zusammenarbeit mit

  • dem Deutschen Zentrum für Musiktherapieforschung (Viktor Dulger Institut) DZM e.V.
  • dem Universitätsklinikum Heidelberg
  • dem Bundesministerium der Verteidigung

veranstaltete am 10. März 2011 eine Fortbildung am Bundeswehrkrankenhaus Ulm für niedergelassene Ärzte/Innen der Bundeswehr sowie für die Öffentlichkeit. Thema war "Aktuelle Entwicklungen in der Therapie des akuten und chronischen Tinnitus". Vom DZM waren Dr. Argstatter und Prof. Bolay als Referenten geladen, moderiert wurde von OTA Prof. Dr. Heinz Meier.
Zu dieser Veranstaltung waren 300 Zuhörer/Innen angereist.
Die Landesschau hat hierzu in ihrer Abendsendung am 10.03.2011 einen Beitrag veröffentlicht.

DZM Musiktherapie Forschung Heidelberg Event
DZM Musiktherapie Forschung Heidelberg Event
DZM Musiktherapie Forschung Heidelberg Event

Aspirin-Sozialpreis: Finalrunde der Bayer Cares Foundation

Das DZM hat, vertreten durch seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Frau Dr. Heike Argstatter, in der Ausschreibung für 2011 die Finalrunde erreicht. Von 152 Bewerbern wurden 10 ausgewählt. Unter diesen 10 Finalisten wurde auch Argstatters Projekt "Dem Piepsen auf der Spur - musiktherapeutische Behandlungsmöglichkeiten bei chronischem Tinnitus" gewählt.
Am 10. März 2011 werden sich nun in Frankfurt bei der Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft die 10 Finalisten persönlich vor dem Stiftungsrat präsentieren.

Aspirin-Sozialpreis

Tag des Hörens 2011 in Heidelberg, 03. März 2011

Programm am DZM e.V., Maaßstraße 32/1, 69123 Heidelberg:

  • Musik und Sprache hören und gestalten - Einführungsseminar für CI-Träger   
  • Musiktherapie bei chronischem Tinnitus  - eine der derzeit erfolgreichsten Behandlungsmethoden (Informationsveranstaltung)